Vereinte Bürgerliste Naumburg e.V.
Liste für Naumburg, Bad Kösen und den angeschlossenen Gemeinden e.V.


Update (10.04.2022): Noch vor Ostern werden wir die Ergebnisse der Umfrage veröffentlichen.



VBL – Forum nach Einholung eines Meinungsbildes zum Thema Ringschluss Straßenbahn

Die Vereinte Bürgerliste beabsichtigt zum Thema „Ringschluss Straßenbahn“ in Form einer Bürgerbefragung ein breiteres Meinungsbild einzuholen. Dazu wurde ein zweiseitiger Fragebogen ausgearbeitet, welche bei Kenntnis der allgemein bekannt gemachten Faktenlage in wenigen Minuten ausgefüllt werden kann.

Eine knappe Übersicht zur Faktenlage ist hier abrufbar.

Der Fragebogen ist hier als pdf-Datei hinterlegt.

Der Fragebogen (Onlineversion hier abrufbar) kann auch online ausgefüllt werden und an unsere eMail-Adresse info@vbl-naumburg.de zurückgesandt werden.

Ferner liegen sie in folgenden Geschäften der Stadt aus, wo sie auch ausgefüllt abgegeben werden können.

 1. Deutsche Post Lotto-Presse-Tabak-Shop Loth (neben NETTO), Kösener Straße 36
 2. Spielwaren Spielzeit Merker, Herrenstraße 12
 3. Reiseland Sulze, Herrenstraße 23
 4. Steuerbüro Ralph Helwig (links neben Hohe Lilie), Markt 19
 5. Döner Haus Milano Pizza, Michaelisstraße 66
 6. Franks Fischspezialitäten, Marienstraße 11
 7. Bäckerei Schweinoch, Marienplatz 11                                                                                     
8. Cineplex, Jakobsring 5                                                                                                               9. Burg-Apotheke in Bad Kösen, Lindenstraße 4                                                                     10. Foto-Studio Damerau, Salzstraße 31


Die VBL initiiert die Befragung im Zeitraum 25.02.- 16.03.2022. Nachfolgend wird die Befragung ausgewertet. Sie soll dann in einer geeigneten Form, einem kleinen öffentlichen Forum am Wochenende 19./ 20. März vorgestellt und abschließend diskutiert werden. Der Fragebogen kann wahlweise anonym oder unter Angabe von Kontaktdaten eingereicht werden. Letzteres insbesondere für diejenigen, die einen Austausch zum Thema wünschen und differenziertere Positionen einbringen möchten.

Der Vorstand der VBL steht im engen Kontakt zu den Initiatoren des Straßenbahnringschlusses, die Einholung eines Meinungsbildes ist eine vollkommen eigenständige Aktion der VBL.